6 Siege in Folge – VfK Damen festigen Tabellenplatz Zwei

Den Damen des VfK Diedesheim gelang am Samstag zum Flutlichtspiel der 6. Sieg in Folge gegen einen starken und kompakten KIT Sport Club. Der KIT Sport Club war gerade in der ersten Halbzeit spielfreudiger und hatte einen besseren Zugriff zum Ball. Es dauerte fast 20 Minuten bis die VFK-Elfins Spiel fand und sich spielerisch befreien konnte. So kam man auch erst in der 41. Minute zu einer Torchance. Lind spielte durch die Abwehrkette Kaufmann frei, welche gekonnt die Torfrau umspielte, ihr Schuss jedoch auf der Torlinie durch eine Abwehrspielerin geklärt wurde und es somit mit einem 0:0 in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer ein veränderteres Bild.Die VfK-Damen drückten den KIT Sport Club tief in dieeigene Spielhälfte und brachten so den Gegner immer wieder in Bedrängnis. Nach einem Freistoß von außen durch Lohmann konnte die eingewechselte C. Kraus in der 51. Minute dann den 1:0 Führungstreffer köpfen. Nach dieser Führung wurde das Spiel nach vorne immer besser, so kam die VfK-Elf durch Lind und Kaufmann zu bestenTormöglichkeiten die jedoch am Pfosten, an der Torfrau oder an der Querlatte endeten. Bedanken konnte man sich dann in der 83. Minute bei Nauert, als sie nach einem gefährlichen Spielzug vom KIT Sport Club den Ball auf der Linie klärteund so ihrer Mannschaft den 1:0 Sieg sicherte.

Bei einer besseren Chancenauswertung hätte man das Spiel früher entscheiden können und nicht bis zur letzten Minute zittern müssen. Jedoch konnte man durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gegen einen starken Gegner aus Karlsruhe den zweiten Tabellenplatz festigen, so die Meinung von Trainerin Manz.

Am nächsten Wochenende darf man bei einem erneuten Heimspiel den SV Zeutern am Neckar begrüßen. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 17Uhr auf dem Sportgelände des VfK Diedesheim.

Für den VfK Diedesheim spielten am vergangen Samstag: Janßen, Kaufmann, Lohmann, Rosamond (66.min Hemmer), Lind (86.min Kudzia), Willig, Frey (73.min Dietrich), Nauert, Kraus S. (50.min Kraus C.), Ranftl, Zettl.

Kommentare sind deaktiviert