Oktoberfest 2012

Das Oktoberfest 2012 des VfK Diedesheim fand wie schon im vergangenen Jahr unter weißblauem Himmel statt.


Am Sonntag, den 07. Oktober konnten die zahlreichen Gäste ab 10 Uhr begrüßt werden.
Obwohl es die ganze Nacht von Samstag auf Sonntag stark geregnet hatte, bestand die Hoffnung auf Besserung.
Letztlich gab es am Sonntag morgen noch vereinzelte heftige Schauer, doch pünktlich um kurz vor 10 Uhr löste sich der Wolkenverband auf und die Sonne schimmerte immer wieder durch. Es wurde dann doch noch ein wirklich schöner, trockener, sonniger Oktobertag. Somit waren die unzähligen Stunden der Vorbereitung nicht umsonst gewesen.
Zahlreiche Helferlein stellten auch in diesem Jahr wieder ein Event auf die Beine, welches kurzweilig, lustig, spannend und unterhaltsam zugleich war.
Der Pilswagen war schon früh am morgen gut besucht.
Kaffee und Kuchen wurden ebenso - als zweites Frühstück - sehr gut angenommen, wie das angebotene Weißwurstfrühstück.
Über den ganzen Tag wurde gegessen und getrunken. Haxen mit Kraut, Bratwurst, Steaks, selbst für die Vegetarier war bestens gesorgt worden.

14 Uhr das Kuhroulette begonnen hat, waren schon unzählige Werfer an der Kummistiefelweitwurfanlage angetreten, um den
Vereinsrekord aufstellen zu können. Geworfen wurde mit einem rechten oder einem linken Stiefel. In der Klasse der Männer in der Größe 43 - 44, bei den Frauen in Größe 38 und in der Klasse der Kinder & Jugendlichen bis 16 Jahren mit Kindergummistiefeln. Der Wettbewerb lief bis 18 Uhr. Schon um die Mittagszeit wurde von 3 Werfern die 25 Metermarke in der Herrenwertung übertroffen. Am späten Nachmittag gelang dann der erste Wurf über die 30 Meter Marke, genau gemessene 30,45m bedeuteten bis zum letzten "Wurfbattle" um kurz vor 18 Uhr den Sieg in der Herrenklasse. Mike Helm gelang dann mit seinem letzten Wurf die 2 mal gemessene Weite von 30,48m. Kurz kam Unmut auf, denn der sicher geglaubte Sieger konnte es kaum fassen.
Bei den Damen war der Wettkampf ähnlich spannend. Auch hier wurde bis um 18 Uhr verzweifelt versucht, die am Nachmittag gesetzte Bestmarke von 20,40m zu übertreffen. Dies gelang allerdings nicht mehr. Somit stand die Siegerin Maren Gleichauf fest.
In der Kinder- und Jugendwertung setzte sich am Ende Jannik Lacic mit einer Weite von 19,60m durch. Auch hier war lange Zeit nicht klar, wer sich als erster VfK-Gummistiefelweitwurfmeister der Jugendklasse - in der Vereinschronik - festsetzen würde.
Allen 3 Siegern wurden anschließend Geld und Sachpreise überreicht.

Herrenwertung
1. Platz mit 30,48m Mike Helm
2. Platz mit 30,45m Alex Rudert
3. Platz mit 26,92m Edis Negis
Damenwertung
1. Platz mit 20,40m Maren Gleichauf
2. Platz mit 18,95m Jennifer Lohmann
3. Platz mit 18,00m Gabi Heck
Kinder & Jugendliche
1. Platz mit 19,60m Jannik Lacic
2. Platz mit 15,70m Selina Helm
3. Platz mit 15,05m Pascal Selbitschka

Herzlichen Glückwunsch.

Das Kuhroulette begann mit 2 stündiger Verspätung, dafür gab es auch nur einen Durchgang. Obwohl, so wie im letzten Jahr auch, der Hauptgewinn von 250,- € geboten wurde, gab es nur bedingt Interesse an diesem "Glücksspiel". Nach 90 Minuten gab es zwar einen "Schiss", der zudem noch verteilt auf 3 Feldern landete, einen Gewinner gab es dennoch nicht. Alle 3 "bekackten" Felder waren zuvor nicht "gekauft" worden. Im letzten Jahr noch das "Highlight" unseres Oktoberfestes, in diesem Jahr wohl schon das letzte mal gesehen; Kuhroulette in Diedesheim. Das wird es wohl beim VfK nicht mehr geben. Schade, denn der enorm große Aufwand, so etwas auf die Beine zu stellen, war somit unnötig.

Ein ganz großer Dank geht an das Organisationsteam Kurt Bauer & Walter Koos. Beide haben großen persönlichen Aufwand betrieben, um dieses Fest bestens gelingen zu lassen.
Ein Dankeschön auch an alle "ehrenamtlichen" Helfer, die beim Auf- und Abbau "hingelangt" haben, den fleißigen "Kuchenbackbienen", den "Einkäufern", den Helfern am Pilswagen und in der Küche, unserem Koch, den "Losverkäuferinnen", dem Moderator, dem Schiedsgericht, und an die, die hier nicht erwähnt, also vergessen wurden, aber daran irgendwie dennoch beteiligt waren.
Ein rein optisches Dankeschön an alle, die in traditioneller Oktoberfestkleidung hier waren. Das macht einfach Spaß.

Kommentare sind deaktiviert

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück