KIT Sport Club kommt an den Neckar

Am Samstag ist der KIT Sport Club zu Gast beim VfK Diedesheim.
Das Vorrundenspiel, in dem man bis zur 82. Minute noch mit 3:0 in Rückstand lag, konnte durch einen furiosen Endspurt in ein viel umjubeltes 3:3 umgestaltet werden. Die 3 Tore fielen durch Kaufmann, Lind und einem Eigentor.
Im Rückspiel wollen die VfK-Damen von Beginn an Präsenz auf dem Platz zeigen, damit man nicht wieder gegen die technisch starken Damen aus Karlsruhe größtenteils das Nachsehen hat. Trainer Rajakov gibt deshalb eine klare Marschroute vor: von Beginn an hellwach sein und die Spielerinnen aus KIT erst gar nicht ins Spiel kommen lassen.
Anpfiff der Partie ist um 17Uhr auf dem Sportgelände des VfK Diedesheim.

Kommentare sind deaktiviert