Odenwald-Auswahl empfängt Bundesligist Hoffenheim in Diedesheim

Odenwald-Auswahl empfängt Bundesligist Hoffenheim in Diedesheim. Ein echtes Highlight im Odenwald: Am 21. Juli (16 Uhr) gastiert die Frauen-Mannschaft der TSG Hoffenheim zu einem Testspiel beim VfK Diedesheim. Dem Bundesligisten stellt sich eine Auswahl, die vorrangig aus Spielerinnen aus dem Odenwald besteht.

Ein einmaliges Erlebnis wartet am 21. Juli (16 Uhr) auf 19 Fußballerinnen aus dem Verbandsgebiet Baden. In einem Testspiel trifft die Auswahl beim VfK Diedesheim auf die TSG Hoffenheim. Die Idee zu einem Aufeinandertreffen entstand bereits im Sommer über den Sportbeauftragten der Stadt Mosbach Philipp Parzer, den Leiter des Mädchen- und Frauenfußballförderzentrums der TSG Hoffenheim Ralf Zwanziger und den Verantwortlichen des VfK Diedesheim. „Wir freuen uns auf ein gutes Spiel und eine tolle Kulisse in Diedesheim“, so Ramona Manz. Die Trainerin der Frauenmannschaft des VfK Diedesheim stellte zusammen mit ihrer Co-Trainerin Mirjam Luffer für die Partie gegen den Bundesligisten eine Auswahl aus Spielerinnen zusammen, die vorrangig aus dem Odenwald stammen oder dort spielen. Verstärkt wird das Team mit Talenten aus dem Verbandsgebiet.

Für die TSG Hoffenheim gehört das Testspiel im Kreis Mosbach zur Vorbereitung auf die sechste Saison in der Allianz Frauen-Bundesliga. Die Kraichgauerinnen beendeten die abgelaufene Spielzeit auf dem achten Tabellenplatz, im Kader stehen sowohl U-Nationalspielerinnen als auch Nationalspielerinnen aus Österreich, Ungarn und der Schweiz. „Wir wissen, dass wir auf einen sehr starken Gegner treffen“, so Manz. „Wir wollen aber zeigen, dass auch im Odenwald guter Frauenfußball geboten wird.“

Das Spiel zwischen der TSG Hoffenheim und der Odenwald-Auswahl findet am Samstag, 21. Juli um 16 Uhr auf dem Sportgelände des VfK Diedesheim statt, der Eintritt ist frei.

Die Spielerinnen der Auswahl:
Christina Kaufmann, Eileen Nauert, Jule Zettl, Laura Schinkmann, Laureen Lind, Mirjam Luffer (alle VfK Diedesheim), Victoria Mayer (TSG Dürrenzimmern), Romina Konrad (Karlsruher SC), Klara Lüdcke (KIT Sport-Club), Sarah Riegel (BSC Mückenloch), Lena Kurz, Lorena Heinz (beide TSV Neckarau), Anna-Lena Vollmer, Dilek Zengin (beide FV 09 Niefern), Jana Holder (SC Klinge Seckach), Pauline Kloskalla, Pia Kielmann (beide TSV Viernheim), Sarah Heilig (SSV Waghäusel) und Jennifer Lohmann.

Kommentare sind deaktiviert