Spielbericht VfK 2 – Hassmersheim 2

753

Diedesheim versucht von Beginn an mit mehr Ballbesitz das Spiel an sich zu reißen. Es gelang aber durch die ganze Partie hinweg nicht all zu viel. So ging der Gast mit 1 zu 0 in Führung. Der verdiente Ausgleich fiel durch Kopfball von Felix Köllner.

In der zweiten Halbzeit spielte Diedesheim gegen tief stehende Hassmersheimer auf Sieg. Einige Aufbaufehler und Passfehler wurden allerdings bestraft. So gewann der Gast verdient mit 5 zu 1, in der Höhe allerdings etwas zu hoch.

Endstand 1 zu 5