Spielbericht VfK Diedesheim 2 – FC Asbach

67

Spielbericht VfK Diedesheim 2 – FC Asbach

Diedesheim war von Beginn an die bessere Mannschaft und dominierte die gesamte erste Halbzeit. Bereits nach 6 Minuten brachte Kevin Müller die Heimmannschaft verdient mit 1 zu 0 in Führung.
Asbach kam gar nicht ins Spiel und Diedesheim konnte mit viel Ballbesitz die ein oder andere Chance entwickeln. Nach 24 Minuten erhöhte Bakan auf 2 zu 0. Danach blieben einige hochkarätige Chancen von der Heimmannschaft ungenutzt oder wurden nicht sauber zu Ende gespielt. Durch einen Sonntagsschuss kam der Gast in der 32. Minute auf 1 zu 2 heran.
Danach übernahm die Heimmannschaft aber sofort wieder das Geschehen und Götz erhöhte auf 3 zu 1. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin. Diedesheim war Herr der Lage und musste keine nennenswerte Chance mehr in eigener Verteidigung zulassen. In der Offensive wurde teilweise schludrig zu Ende gespielt, sodass es letztendlich beim verdienten und ungefährdeten 3 zu 1 Heimsieg blieb.