Vfk 1 – Scheidental/Wagenschwend 2

Diedesheim begann auf neutralem Platz. Scheidental/Wagenschwend hatte die besseren Chancen. Deter scheiterte frei vor Opitz. Anschließend plätscherte das Spiel dahin. Diedesheim tat sich gegen die tiefstehenden Gegnger schwer. Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wirkte Diedesheim völlig ausgewechselt. Durch ein Geschenk der Gäste erlöste Hüttler Diedesheim. Innerhalb von 9 Minuten kompletierte er den Hattrick. Am Ende ein wichtiger Pflichtsieg gegen einen gut aufspielenden Gegner.

Endstand 3:0

Kommentare sind deaktiviert