VfK 1 – SG Waka 1

154

Die ersten 20. Minuten waren die Teams auf Augenhöhe. Nach den ersten beiden Toren durch die SG war der Ofen aus. Die Fehler von Diedesheim wurden eiskalt ausgenutzt. Jeder Fehler führte direkt zu einer gefährlichen Chance oder zum Tor. Zur Pause stand es bereits 0 zu 3. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Anfänglich schien es, als würde Diedesheim besser ins Spiel kommen. Fehler wurden aber weiterhin direkt bestraft. So ging das Spiel am Ende mit 0 zu 6 aus. Die SG WaKa gewann dieses Spiel auch in der Höhe verdient.