VfK Damen – Sieg im Derby

Am 5. Spieltag der laufenden Saison empfingen die Damen des VfK Diedesheim den
SC Klinge Seckach. Gegen den punktgleichen Rivalen konnte ein heißes Spiel
erwartet werden.

 

 

 

Und so fing es auch an: Wie aus dem nichts kommt Zettl in der 3. Minute auf der rechten Seite aus spitzem Winkel zum Flanken. Diese entpuppt sich allerdings als Torschuss, woraus eine frühe Führung resultierte. Die VfK Spielerinnen spielten enthusiastisch weiter und nur zwei Minuten später hob Hirsch den Ball über die Kette auf Lind, die daraufhin alleine vorm Tor die Führung auf 2:0 ausbauen konnte. Die Stimmung der Gastgeber wurde noch besser, als C. Kraus in der 26. Minute einen Freistoß über die Mauer direkt in die untere Ecke zum 3:0 verwandelte. Die Freude hielt jedoch nicht lange an, da schon in der nächsten Minute ein Konter der Gäste mit Überzahl über die Außenbahn gut ausgespielt wurde, womit die Klinge auf 3:1 verkürzen konnte.

Die Diedesheimer Führung wurde zunehmend wackliger, als man im vorderen Mittelfeld den Ball verliert und in der Rückwärtsbewegung zu langsam ist, wodurch die Klinge den 3:2 Anschlusstreffer erzielte.

Der aufregenden ersten Halbzeit folgte eine sehr ausgeglichene zweite Hälfte mit wenig Torchancen auf beiden Seiten.

Die Damen des VfK Diedesheim gewinnen durch eine effiziente Anfangsphase und kämpferischer Leistung das Derby auf heimischem Rasen. Nach dem zweiten Sieg in Folge möchte man am Samstag, 13.10.18 beim Karlsruher SC 2 diese Serie gerne fortsetzen.

Für den VfK Diedesheim spielten: Lind, C. Kraus, Kaufmann, Hirsch, Rosamond, Lind (79. Hemmer), Schinkmann (90. S. Kraus), Nauert, Marekker, Ranftl, Zettl

Kommentare sind deaktiviert