VfK Diedesheim 2 – SG Waldbrunn 2

672

Endstand 2 zu 1 für den VfK Diedesheim

Das Spiel begann für den VfK Diedesheim direkt mit einem Nackenschlag. Bereits nach 2 Minuten ging der Gast nach Abstimmungsproblemen in der VfK Abwehr mit 1 zu 0 in Führung. Das eher schwache A-Klasse Spiel wurde vom VfK Diedesheim aber relativ schnell ausgeglichen, als Bakan nach Vorlage von Frentzel nur noch einschieben musste.

Danach fand Diedesheim weiterhin nicht gut ins Spiel und der Gast hatte zwei Torchancen wiederum die Führung zu erzielen. So wurden auch die Seiten gewechselt.

In der 2. Halbzeit wurde der VfK Diedesheim spielbestimmender. Der VfK hatte zwei klare Chancen, die leider nicht verwertet wurden. Diedesheimer fand nun besser ins Spiel und konnte in der 84. Spielminute durch Löhr das Siegtor erzielen. Insgesamt ein eher glücklicher Sieg, was am Ende aber trotzdem 3 Punkte Wert war.