VfK Diedesheim – FC Grünsfeld

1081

VfK Diedesheim – FC Grünsfeld

Diedesheim war von Anfang an kämpferisch da und versuchte auf schwierigem Geläuf den Favorit aus Grünsfeld zu ärgern. In den ersten zehn Minuten spielte sich das Spiel im Mittelfeld ab. Viele Ballverluste und Zweikämpfe prägten das Spiel. In der 10. Spielminute ging Grünsfeld in Führung, als ein Querschläger auf holprigem Geläuf von Kraft nur noch eingeschoben werden musste. Diedesheim gab nicht auf und blieb aggressiv im Spiel. Nennenswerte Chancen hatte die Heimmannschaft in der 1. Halbzeit aber nicht. So erhöhte Albert nach Ecke kurz vor der Halbzeit auf 0 zu 2. In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Diedesheim war eigentlich im Spiel, in den entscheidenden Aktionen dem cleveren Gast aber unterlegen. In der 52. Minute hatte Wilhelm eine gute Chance auf den Anschlusstreffer, der Torwarte vereitelte aber. So plätscherte das Spiel vor sich hin. Grünsfeld erhöhte so nach und nach clever auf 0 zu 4. Die Tore wurden erzielt durch Albert und Kordmann.

Kurz vor Schluss hatte Wilhelm erneut die Chance auf einen Ehrentreffer, welche erneut vom gegnerischen Torhüter überragend pariert wurde. So blieb am Ende ein verdienter Auswärtssieg für Grünsfeld, aufgrund der starken Chancenverwertung und Einzelaktionen.

VfK Diedesheim:
Hammel, Sahin (61. Weichel), Gebauer, Hogen, Wilhelm, Angstmann, Hüttler F. (60. Müller R.), Hüttler L. (46. Sedlar-Gregor), Lenz, Müller N. (61. Bakan), Malinovski

FC Grünsfeld: Talic, Dürr D., Konrad, Wagner, Seubert, Albert A. (Dürr T.), Engert, Scherer (72. Greulich), Eckert (74. Kordmann), Gerberich, Kraft (64. Albert L.)
Tore: 0:1 Kraft (10.), 0:2 Albert A. (43.), 0:3 Albert L. (64.), Kordmann (75.)

Zuschauer: 105