VfK Diedesheim II – FC Mosbach II

1366

Bereits nach 4 Minuten konnte Rust die Heimelf mit 1:0 in Führung bringen. Den Schwung des Tores konnte der VfK aber nicht nutzen. Die Gäste konnten in der ersten Hälfte gut mithalten und hatten in der 40. Minute die Chance per Elfmeter auszugleichen. Doch Merkl parierte den Strafstoß souverän. Dies war der Weckruf für Diedesheim.

In der zweiten Hälfte sah man ein ganz anderes Spiel, bereits nach 3 Minuten rette der Pfosten für die Gäste. Aber in der 53. Minute dann das 2. durch Allo, der in der 75 auch das 3:0 erzielte. Den Schlußpunkte setzte dann noch einmal Rust der in der 87. Minute den letzten treffer des Tages zum 4:0 erzielte.