VfK Diedesheim II – SV Hüffenhardt II 4:0

Bei bestem Fussballwetter konnte der VfK, nach zunächst zähen 15 Minuten, die 1:0 Führung erziehlen. Danach übernahm die Heimelf die Spielkontrolle, verpasste es aber vor der Halbzeit noch weiter entscheidend nachzulegen. In der zweiten Hälfte fiel bereits nach 2 Minuten das 2:0 und in der 55. Minute konnte Gebreyosus mit seinem dritten Treffer die Partie endgültig entscheiden. Das 4:0 erzielte Brkan in der 65. Minute, weitere gute Möglichkeiten für Diedesheim wurden aber leichtfertig vergeben, so dass dies auch gleichzeitig den Endstand der Begegnung bedeutete.

Kommentare sind deaktiviert

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück