VfK Diedesheim II – SV Mörtelstein

In einer ausgegelichenen B-Klasse Partie mit leichten Feldvorteilen für den Gast konnte Mörtelstein in der 30. Minute nach einem Abwehrschnitzer der Heimelf per Elfmeter mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Pause konnte der Gast dann auch noch das 2:0 nachlegen. In der 2. Hälfte versuchte Mörtelstein das Ergebniss zu verwalten. Dies ließ den VfK wieder besser ins Spiel kommen und in der 60. Minute fiel auch der nicht unverdiente Anschlusstreffer. Die Heimelf witterte nun die Chance einen Punkt mit zu nehmen und versuchte die Gäste phasenweise unter Druck zu setzen. Belohnt wurden die Diedesheimer Bemühungen leider nicht, da in der 75. Minuten die Gäste per direktem Freistoss das vorentscheidende 3:1 machten und danach bis Spielende auch nichts mehr zu ließen.

Kommentare sind deaktiviert