VfK Diedesheim II – SV Neckargerach II 0:1

332

In den ersten 10 Minuten hatten beiden Mannschaften direkt die Möglichkeit auf den Führungstreffer, danach brachte Diedesheim Kontrolle ins Spiel, was sich in mehr Ballbesitz ausdrückte. Diedesheim war optisch überlegen ohne aber bis auf wenige Ausnahmen klare Torchancen zu erspielen. Die Gäste blieben aber stets durch Ihre Konter gefährlich. Die zweite Hälfte bot ein ähnliches Bild, Diedesheim mit Ballbesitz und die Gäste geschickt auf Konter lauernd, die am Ende deutlich gefährlicher vorgetragen wurden als die Offensivbemühungen der Heimmanschaft. In der 75. Minute konnte Neckargerach dann auch nmit 1:0 in Führung gehen, Diedesheim warf nochmal alles nach vorne und kam auch zu den benötigten Torabschlüssen, konnte aber keinen mehr erwerten.