VfK Diedesheim II – SV Zwingenberg 0:3

Der VfK kam gut ins Spiel und konnte bereits nach 10 Minuten einen Lattentreffer für sich verbuchen und nur 5 Minuten später stand man alleine vorm gegnerischen Torwart vergaß aber im letzten Schritt den Ball. In der 20 Minute führte der Gast einen Freistoss schnell aus und konnte die sich ergebende Chance zum überraschenden 1:0 verwerten. Die Heimelf spielte trotzdem weiter mutig nach vorne und hatte auch noch ein zwei Gelegenheiten den Ausgleich zu erzielen, war aber im Abschluß einfach zu harmlos. Die Gäste konnten eine verunglückte Flanke noch an die Latte setzen bevor es in die Halbzeit ging. In der zweiten Hälfte nutzte der SV Zwingenberg direkt nach Anpfiff einen Ballverlust des VfK und schloß mit einem Konter zum 2:0 ab. Bis zur 85. Minute war nun totaler Leerlauf angesagt und keine Mannschaft hatte irgendwelche nennenswerte Chancen. Gegen Ende des Spiels löste die Heimmannschaft auf und Zwingenberg konnte noch zum 3:0 Endstand erhöhen.

Kommentare sind deaktiviert

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück