VfK Diedesheim – SG Scheidental/Wagenschwend 1:2

Auf schwierigen Geläuf zeigte die Heimelf von Anfang an den Willen heute drei Punkte einzufahren. Die Gäste kamen kaum aus der eigenen Hälfte und waren nur duch seltene Konter gefährlich. Diedesheim konnte aber einige Chancen nicht nutzen. Eine Standardsituation brachte aber die verdiente Führung für Diedesheim durch Götz. Der Vfk bekam durch die Führung deutlichen Aufwind und spielte weiter auf den 2. Treffer. Das 2. Tor fiel aber nicht, da eigene Chancen vergeben wurden. In der 45. Minute erzielte die SG mit der einzigen Chance in der ersten Hälfte den Ausgleich. Ein typischer Gegentreffer für eine Mannschaft im Tabellenkeller.

 

Die Heimelf kam motiviert aus der Kabine und wollte die erneute Führung erzielen. Wieder war aber die Chancenverwertung das große Problem. Selbst größte Chancen konnten nicht genutzt werden. Mitte der 2. Hälfte erzielten die Gäste das 1:2 aus einer klaren Abseitsstellung. Diedesheim gab aber nicht auf und versucht weiter alles um den Ausgleich zu erzielen. Die nächste Chance ergab sich durch einen Handelfmeter, der aber nicht verwertet werden konnte. Der VfK stürmte weiter an und kam nach einer Standardsituation zur nächsten großen Chance, konnte aber aus 3 Metern den Ball nicht im Tor versenken. So blieb es bei der unverdienten 1:2 Heimniederlage für Diedesheim.

Kommentare sind deaktiviert

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück