VfK Diedesheim – SG Wagenschwend/Scheidental

Endstand 4 zu 0 für Diedesheim.

Diedesheim war anzumerken, dass nach zwei erfolglosen Spielen wieder ein Sieg eingefahren werden sollte. Diedesheim dominierte die Partie und ging nach einem Traumtor durch Link in Führung. Die Spielgemeinschaft auf Wagenschwend konzentrierte sich ausschließlich auf die Verteidigung. Viel Ballbesitz brachte aber Diedesheim kein weiteres Tor. In der zweiten Halbzeit brachen die Gäste ein und Diedesheim kann regelmäßig auf 4 zu 0 erhöhen. Nach tollem Spielzug über außen konnte Ludäscher das 2. Tor erzielen. Im Anschluss durfte sich auch Blasi als Torschütze eintragen lassen. Das letzte Tor war Heckmann vorbehalten, der nach langer Verletzungspause wieder auf Torejagd gehen kann.

Kommentare sind deaktiviert

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück