Zu Gast beim 1. SV Mörsch

Nach einer zweiwöchigen Spielpause müssen die Damen des Vfk Diedesheim am Sonntag zum 1. SV Mörsch reisen.
An das Vorrundenspiel können sich noch einige gut erinnern. Wenn man durch die Reihen geht und nach diesem Spiel fragt, hört man immer wieder, eine zweikampfstarke Mannschaft, mit viel Kampfwillen und einer sehr guten Torhüterin, die einen das ein oder andere Mal zum verzweifeln bringen kann. Das Vorrundenspiel konnte der VfK damals mit 2:1 für sich entscheiden. Die Torschützen hießen Lind und Schöll.

 

Trainer Rajakov weiß seine Mannschaft zu warnen, war das Vorrundenspiel doch bis zum Abpfiff auf der Kippe gestanden und Mörsch jeder Zeit in der Lage gewesen den Ausgleich zu erzielen. Der Trainer stellt sich auch am kommenden Sonntag auf eine kämpferische Mannschaft aus Mörsch ein, bei der keine Geschenke verteilt werden.
Anpfiff der Partie ist um 17Uhr auf dem Sportgelände des 1. SV Mörsch.

Kommentare sind deaktiviert