Spielbericht Herren 19.11.2017

VfK Diedesheim II : SV Hochhausen 1:2

In einer selbst für die B-Klasse schwachen Partie konnte Hochhausen, die etwas mehr vom Spiel hatten, nach einem Diedesheimer Abwehrfehler mit 1:0 in Führung gehen und dieses Ergebniss auch mit in die Halbzeit nehmen. In der zweiten Hälfte bot sich ein etwas besseres Spiel und der Gast konnte auf 2:0 erhöhen. Mit einem Traumtor brachte Götz die Heimelf wieder ran und ab dann entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem sowohl der Ausgleich wie auch eine höhere Führnug der Gäste möglich gewesen wäre. Da aber beide Mannschaften im Abschluss zu ungefährlich waren endete die Partie mit einem 2:1 Sieg für die Gäste.

VfK Diedesheim : SV Katzental 7:1

Die Heimelf begann druckvoll und konnte bereits in der 5. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Die nächste Viertel Stunde wurde auch weitestgehend durch den VfK bestimt und der Gästekeeper verhinderte einen höheren Rückstand der Gäste. In der 20. Minute konnte Katzental nach einer unkonzentriertheit in der VfK Abwehr den Ausgleich erzielen, doch nur 10. Minuten später erhöhte Rust zur verdienten 2:1 Halbzeitführung. Nach der Halbzeit kamen die Gäste etwas stärker aus der Kabine aber bereits nach 7 Minuten erhöhte Diedesheim zum 3:1 und nahm Katzental wieder den Wind aus den Segeln. Diedesheim beherschte nun weitestgehend die Partie und konnte in der 65. Minute per Elfmeter auf 4:1 erhöhen. Die Heimelf lies nicht nach und konnte in der 75. und 78. Minute die Treffer 5 und 6 erzielen um dann in der 85. noch den in der Höhe verdienten 7:1 Endstand zu erzielen.

Kommentare sind deaktiviert