Spielbericht VfK 1 – SC Weisbach

1193

Diedesheim war von Anfang an die klar überlegene Mannschaft, schaffte es aber über 90 Minuten nicht mehrere 100prozentige Torchancen zu verwerten. Weisbach spielt Anfangs mit, verlagerte dann aber auf Konterspiel. Nach einem Eckball nach 5 Minuten konnte Stötzer aus dem Gemenge das 0 zu 1 erzielen. Diedesheim scheiterte selbst freistehend vor dem bärenstarken Weisbach Torhüter. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Weisbach stand tief, Diedesheim nutzte beste Chancen nicht. So lief es wie so häufig, nach einem Konter wurde Hess gefoult und verwandelte den fälligen Freisstoss zum 0 zu 2. Danach schwächte sich Weisbach noch durch eine gelb-rote Karte. Das einzige Tor des Tages auf Diedesheimer Seite erzielte Hüttler, nach Elfmeter. Danach drängte Diedesheim weiter, Weisbach kämpfte tapfer und konnte den Sieg über die Zeit retten. Unter dem Strich steht aufgrund der miserablen Chancenverwertung der Heimmannschaft ein Sieg für den Gast.

Endstand 1:2