VFK Damen auf Erfolgsspur

Den VFK Damen gelang mit einem 3:0 gegen die Gäste aus Büchenau der fünfte Sieg in Folge.

Von Beginn an setzte man den Gegner geschlossen unter Druck und erarbeitete sich damit klare Vorteile im Spiel. So ergab sich auch schnell die erste Chance als S. Kraus aus der Distanz den Ball platziert aufs Tor brachte, die Torfrau jedoch zur Ecke klären konnte. Doch die verdiente Führung wurde dann in der 12. Minute von Kaufmann erzielt. Die Vorlage dafür lieferte Nauert, als sie den freien Raum im 16ner erkannte und Kaufmann bediente, die völlig frei zum 1:0 einschoss.

Bis zur Halbzeit spielten sich die meisten Szenen im Mittelfeld ab, die dann durch viele lange Bälle auf beiden Seiten bis auf eine Chance von Lind, die am langen Pfosten verzog, ungefährlich blieben.

Die ersten 30 Min der zweiten Halbzeit blieb das Spiel unverändert. Doch diesmal war es C.Kraus, die den Ball knapp über das Büchenauer Gehäuse jagte. Phasenweise waren die Gäste einem Ausgleichstreffer gar näher, aber in der 78. Minute war die Torfrau durch das schöne Zusammenspiel der Diedesheimerinnen machtlos. Wieder war es Nauert die sich außen durchsetzen konnte und den Ball von der Grundlinie auf Lind brachte, die sicher zum 2:0 erhöhte. Im Anschluss drängte die Heimelf weiter darauf, den Sack endgültig zu zu machen. Lind und Kaufmann ließen zunächst noch Großchancen liegen. Doch dann gelang Lohmann der Schlusstreffer. Nach einem Abschlag der Torfrau in der 85. Minute fing Nauert den hohen Ball ab, spielte zu Kaufmann, die dann den Ball Lohmann in den Lauf spielte und diese ihr Team mit dem dritten Treffer jubeln ließ.

Im nächsten Heimspiel empfangen die VFK Damen den Gegner KIT Sport Club. Gerne würde man den guten Lauf fortsetzen und die Punkte in Diedesheim behalten.

Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr in Diedesheim.

Für den VFK spielten: Janßen, C.Kraus, Kaufmann(89. Min Thee), Lohmann, Lind, Willig, Nauert, Kudzia(46. Min Hemmer),Marekker(67.Min Dietrich), S.Kraus, Zettl

Kommentare sind deaktiviert